Today: 25.May.2020

Fritz Vahrenholt, PhD Chemistry: How did the scientists come together (to oppose catastrophic man-made global warming hysteria) ? The Dutch climate researcher and geophysicist Professor Guus Berkhout took the initiative and wrote to critics of climate models in various countries, including me. We then promoted the text among colleagues. It’s interesting to note that there are about 150 Italian researchers on the lists, about 100 Americans and 70 Dutch, but only 14 Germans. In Germany, the mainstream is particularly dominant – one no longer dares to go against the party line.

What makes you so confident? The greening effect of CO2 is overlooked – or concealed. We should take note of the fact that the emission of greenhouse gases stimulates photosynthesis and, as a result the Sahel zone is getting greener, for example. In recent years, global photosynthesis has increased by 20 percent. Leaves are getting bigger, but also fruit and wheat grains. You cannot conceal these facts forever. Incidentally, without CO2 life on earth would literally suffocate.

Published in Germany

Fritz Vahrenholt, PhD Chemistry: Die durchschnittliche Temperaturerhöhung auf dem Globus von 1981 bis Februar 2020 betrug 0,14 °C pro Jahrzehnt..... Insgesamt geht einher die Frage, wieviel trägt die Natur und wieviel trägt der Mensch zur Klimaänderung unserer Tage bei. Die Frage nach dem jeweiligen Anteil ist alles andere als beantwortet.

A computer translation has been appended after the original German. Computer translations still make glaring errors and don't result in smooth English. An attempt was made to correct serious technical errors and put some sentences into better English.

Published in Germany

Fritz Vahrenholt, PhD Chemistry: Die Industrialisierung hat einen enormen Wohlstandsanstieg mit sich gebracht. Die Zahl der Hungernden ist halbiert, die Kindersterblichkeit auf 10 % gesenkt und die Lebenserwartung weltweit verdoppelt auf über 70 Jahre.

1. Wir müssen den CO2 Ausstoss weltweit reduzieren, möglichst ab 2050 um die Hälfte weltweit. 2. Dies wird mit Wind und Solarenergie allein nicht funktionieren 3. Es ist weder dem Klima noch unserer Gesellschaft gedient, wenn wir durch einen Alleingang Deutschlands Industrie, deren Wertschöpfung und deren Arbeitsplätze verlieren und die Produkte im Ausland mit höheren CO2 Emissionen erzeugt werden (Carbon leakage).

Published in Germany

Fritz Vahrenholt, PhD Chemistry: Die Industrialisierung hat einen enormen Wohlstandsanstieg mit sich gebracht. Die Zahl der Hungernden ist halbiert, die Kindersterblichkeit auf 10 % gesenkt und die Lebenserwartung weltweit verdoppelt auf über 70 Jahre.

1. Wir müssen den CO2 Ausstoss weltweit reduzieren, möglichst ab 2050 um die Hälfte weltweit. 2. Dies wird mit Wind und Solarenergie allein nicht funktionieren 3. Es ist weder dem Klima noch unserer Gesellschaft gedient, wenn wir durch einen Alleingang Deutschlands Industrie, deren Wertschöpfung und deren Arbeitsplätze verlieren und die Produkte im Ausland mit höheren CO2 Emissionen erzeugt werden (Carbon leakage).

Published in Germany
  • Latest
  • Popular
  • Dr Kelvin Kemm is the CEO of…
  • James Conca - Why don’t politicians ever…
  • James Conca, Judith Wright - Massive salt…
  • James Conca, scientist in the field of…
  • James Conca, scientist in the field of…
  • Dr Kelvin Kemm is the CEO of…